Kostenloser Versand auf der Halbinsel für Bestellungen über 45€

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie 10% Rabatt

CBD zur topischen Anwendung: Cremes und Öle. Was sind die Unterschiede?

CBD zur topischen Anwendung, Cremes und Öle

Es gibt viele CBD-Produkte auf dem Markt, aber woher wissen Sie, welches Sie verwenden sollen? Topische entzündungshemmende Produkte* umfassen CBD-Öle und -Cremes im Allgemeinen, die auf ähnliche Weise angewendet werden können. Es stellt sich die Frage, ob wir wissen, was ihre Hauptunterschiede sind oder vielmehr, welchem spezifischen Zweck sie dienen.

Alle Produkte für den externen und lokalen Gebrauch, die an der betroffenen Körperstelle geliefert, aufgetragen oder durchgeführt werden.

Öle mit CBD

Das Öl kann topisch auf bestimmte Bereiche mit Beschwerden aufgetragen werden. Es ist auch eine ideale Substanz für eine Massage, da die Öle helfen, die Haut zu schmieren und die Reibung während einer Massage zu minimieren.

Die Verwendung von CBD-Ölen während einer Massage ermöglicht auch die Möglichkeit, ätherische Öle hinzuzufügen, die helfen, die Haut zu nähren und letztendlich ein aromatisches Erlebnis zu bieten.

Es sollte hinzugefügt werden, dass CBD-Öl auch für die orale Einnahme formuliert werden kann, normalerweise unter der Zunge mit einer Pipette. Wie Sie jedoch bereits in früheren Beiträgen gelesen haben, ist der Konsum von CBD-Öl in Spanien noch nicht reguliert und erlaubt. In jedem Fall wird seine Wirkung immer systemischer im ganzen Körper sein. [1]

CBD-Cremes

Produkte, die generisch als Cremes bezeichnet werden, können verschiedene Namen annehmen: Salben, Salben, Emulsionen, unter anderem. Jeder einzelne von ihnen reagiert auf unterschiedliche Darstellungsformen (im pharmazeutischen Slang – galenische Formen), deren Unterschiede grundsätzlich in bestimmten Eigenschaften wie Textur und Konsistenz liegen, die durch ihre Hilfsstoffe gegeben sind.

In Bezug auf ihre Verwendung und klinische Wirksamkeit werden CBD-Cremes in bestimmten Bereichen zur Behandlung von Schmerz- und Entzündungsprozessen im Allgemeinen eingesetzt. Je nach Art der Formulierung, dh der Art der Inhaltsstoffe und ihres Anteils, kann ihre Anwendung vor oder nach der Manifestation von Schmerzen und / oder Entzündungen erfolgen, was uns dazu bringt, über Prävention bzw. Behandlung zu sprechen.

In unserem Fall wurden Pentalium CBD und Pentalium CBD Cold Effect Cremes speziell entwickelt, um zu verhindern / zu behandeln bzw. nur zu behandeln.

Über die pharmakologische Wirkung von Pentalium-Cremes

Pentalium CBD ist mit insgesamt 9 Wirkstoffen formuliert, die eine breite Palette von therapeutischen Eigenschaften bieten, hauptsächlich entzündungshemmende und strukturelle Knorpel. Seine mit Knorpelnährstoffen angereicherte Formel wird durch die entzündungshemmende Wirkung von CBD und anderen Wirkstoffen verstärkt und durch die kalte Wirkung von Menthol ergänzt.

Pentalium CBD Cold Effect seinerseits wird mit einer kleineren Anzahl von Wirkstoffen (4) formuliert, jedoch mit einer quantitativ höheren CBD-Konzentration. Seine entzündungshemmende Wirkung, in Synergie mit Arnika, wird durch die analgetische Wirkung von Menthol und Eukalyptol ergänzt. Darüber hinaus wird in seiner Formulierung CBD einerseits aus Cannabis Sativa Blattextrakten mit einer Reinheit von 99,5% und andererseits aus Cannabis Sativa Samenöl präsentiert. Darüber hinaus ist dieses Öl reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die zahlreiche gesunde Eigenschaften bieten.

Über den Zweck und die Verwendung von Pentalium Cremes

Pentalium CBD wurde entwickelt, um Sie bei Ihrer täglichen Aktivität zu begleiten. Seine an Knorpelnährstoffen reiche Formel ermöglicht eine ausreichende Leistung der Gelenke, was diese Kosmetik zu einem perfekten Verbündeten für die Prävention macht. Ebenso ermöglichen seine entzündungshemmenden Inhaltsstoffe, ergänzt mit Menthol, eine schnelle Linderung der Symptome einer Verletzung des Bewegungsapparates.

Pentalium CBD Cold Effect wurde speziell entwickelt, um Schmerzen und Entzündungen sofort zu lindern. Seine hohe analgetische und entzündungshemmende Kraft machen es zu einer Therapie zur Behandlung von Schmerzen, unabhängig von der Art der Verletzung.

Bis bald!

Referenzen

1. Bruni N, et al. Cannabinoid-Abgabesysteme zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen. Moleküle. 2018;23(10):2478.

Andere verwandte Artikel

Abrir chat